TOBIAS VEREIN

Der Tobias Verein e.V. zur Förderung eines Anthroposophischen Heilwesens wurde 1985 als Patienteninitiative mit dem Ziel gegründet, der anthroposophisch erweiterten Medizin in Köln einen festen Platz einzuräumen und ihre Verbreitung zu fördern.

Mit viel Mut, mit persönlichem und finanziellem Einsatz erwarben die 12 Gründungsmitglieder Anfang 1986 das Fachwerkhaus in der Lothringer Straße und bauten es zum Therapeutikum um. Erwerb und Umbau wurden möglich durch hohe Spenden der Gründungsmitglieder sowie eine Leih- und Schenkgemeinschaft, zu der sich weitere Vereinsmitglieder zusammenschlossen.

Heute zählt der Verein über 150 Mitglieder – und jeder, der sich mit den Vereinszielen verbinden möchte, kann mitmachen. Der Verein tritt mit Vorträgen, Kursen und Informationsveranstaltungen an die Öffentlichkeit; er fördert Gesundheitsaktivitäten und Präventionsmaßnahmen und unter- stützt mit einem Therapie- und Förderkreis Förderunterricht und künstlerische Therapien für Kinder an Kölner Waldorfschulen.

Der Tobias Verein arbeitet mit anderen anthroposophischen Einrichtungen in Köln sowie mit der bundesweit tätigen Patienteninitiative „Gesundheit aktiv“ in Bad Liebenzell zusammen. Einmal im Monat donnerstags treffen sich die aktiven Vereinsmitglieder zum Vereinsgespräch. Interessierte sind jederzeit herzlich eingeladen (Temine bitte telefonisch erfragen)! Und über neue Mitglieder freuen wir uns sehr – Sie fördern mit Ihrer Mitgliedschaft das anthroposophische Heilwesen in Köln!

 

Hier finden Sie die Satzung des Tobias Vereins e.V.

Hier geht es zum Beitrittsformular

 

Spendenkonto Therapiefonds

DE64 4306 0967 0000 5223 02

BIC GENODEM1GLS

GLS Gemeinschaftsbank eG Bochum

 

Spendenkonto/ Mitgliederbeiträge Tobias Verein

IBAN DE21 4306 0967 0000 5223  00

BIC GENODEM1GLS

GLS Gemeinschaftsbank eG Bochum